TIEF-, KLEIN- UND HAUSBRUNNEN

Bekannte Arten und Ausführungen von Tief-, Klein- und Hausbrunnen sind Bohrbrunnen, Schachtbrunnen und Quellfassungen.

Bohrbrunnen

Die Bohrungen werden in Drehbohrverfahren hergestellt. Im Tief-, Klein- und Hausbrunnenbau werden Durchmesser von 219 mm bis 419 mm von uns ausgeführt. In die Bohrung werden die Brunnenfilter- und Aufsatzrohre eingebaut, verkiest und gegen nicht gewünschte wasserführende Schichten mittels Dichtmittel abgedichtet, um eine Verbindung von unterschiedlichen Wasserhorizonten zu verhindern. Das Ausbaumaterial ist meist aus PVC oder Edelstahl. Bei der Verkiesung handelt es sich um hochwertigen Quarzkies. Die Abdichtung erfolgt mittels Tonpellets oder einer speziellen Zementsuspension. Die Tiefe des Bohrbrunnens richtet sich nach Tiefenlage des Grundwasserleiters. Der Brunnen sollte dabei nach Möglichkeit die ganze Mächtigkeit des Grundwasserleiters erschließen.

Schachtbrunnen

Ein Schachtbrunnen erschließt Wasser in weniger tief liegenden wasserführenden Schichten. Bei größeren Durchmessern dient dieser zugleich einem Wasserspeicher. Im Verhältnis zum Bohrbrunnen weist der Schachtbrunnen geringere Schüttmengen auf.

Quellfassung

Quellen sind die einfachste Form Wasser zu gewinnen. Bei passender Lage einer Quelle ist keine Pumpenanlage erforderlich, verbunden mit geringer Entfernung zum Verbraucherort reduziert es die Kosten einer vernünftigen Wasserversorgung ungemein.

PVC-Ausbau

Für Klein und Hausbrunnen wird ein PVC Brunnenausbau verwendet, da dies den Anforderungen entspricht und kostengünstig ist. Dem Einbaudurchmesser sind hier Grenzen gesetzt.

Leistungen

  • Planung
  • Festlegung des Brunnenstandortes
  • Einreichung
  • Bereitstellung von Förderunterlagen
  • Bohrarbeiten für Brunnen DA 219-419 mm
  • Probebohrungen für zukünftigen Standort
  • Pegelbohrungen
  • Ausbau der Bohrungen
  • Pumpversuche
  • Kamerabefahrungen
  • Pumpenanlagen
  • Zuleitungen
  • Hausanschlüsse
  • Dokumentation bzw. Betriebsanleitung, Handbuch für Brunnenbesitzer

Anwendungsbereiche

  • Trinkwasserversorgung für Haus, Garten, Landwirtschaft, Kommunen
  • Nutzwasserversorgung für Betriebe und Industrie
  • Thermische Wassernutzung zum Heizen und Kühlen
  • Notwasserversorgung für Feuerlöschzwecke, Brandfälle zum Löschen

Kontakt

Martin Bachner, Prok.

Brunnenmeister, gewerblicher Geschäftsführer

Kleinbrunnenbau

Mob. +43 (664) 4638674
Tel. +43 (7584) 3041-1631
E-Mail: martin.bachner@bachner-brunnenbau.at

Martin Ganglbauer, Ing.

Brunnenmeister

Kleinbrunnenbau

Mob. +43 (664) 8321864
E-Mail: martin.ganglbauer@bernegger.at